Portal de Canarias

Kanarische Inseln El Hierro

Die Kanaren

El Hierro

La Palma La Gomera

La Palma

La Gomera

Teneriffa Gran Canaria

Teneriffa

Gran Canaria

Fuerteventura Lanzarote

Fuerteventura

Lanzarote

Impressum

 

All Inclusive Kanaren Reise

All Inclusive Kanaren

 

Nachrichten aus dem Siam Park 2008 - Teneriffa

Logo Siam Park Teneriffa 2008Auf dieser Seite werden aktuelle Nachrichten, Informationen und Pressetexte über den Siam Park, Teneriffa, des Jahres 2008 veröffentlicht (vgl. 2007, 2009, 2010, 2011, 2012 und NEU: 2013)

Dezember 2008 - Erfreuen Sie sich am klimatisiertem Wasser im Winter im Siam Park. Ein Tag voller Emotionen und Spass im Wasser ist auch im Winter möglich. Die Firmengruppe Loro Parque setzt weiterhin auf die Qualität ihrer Parks und den KomfoSiam Park Wassertunnel Teneriffart ihrer Besucher und hat ein Wasser-Klimatisierungssystem in gang gesetzt. Bei einer Temperatur von 24º Celsius können sich die Besucher an den frisch eingeweihten Attraktionen erfreuen ohne sich um die Kälte sorgen machen zu müssen, Sonne tanken auf den weissen Sandstrand und ein leckeres Mittagessen geniessen, mit Ausblick auf den Wellenpalast. Das Wasser wird von der einzigen Erdgasanlage der Insel erwärmt, die dafür sorgt, dass das Wasser immer eine angenehme Temperatur hat.  

Siam Park sucht den Komfort für die ganze Familie in seinen exklusiven Attraktionen. Sein weisser Sandstrand, mit exotischem Ausblick auf den Wellenpalast und auf La Gomera und das beruhigende glasklare Wasser des Lazy Rivers werden immer auf warme und angenehme 24º gehalten. Dieses Wasser wird täglich mehrmals erneuert, um so die Hygiene der Besucher garantieren zu können, die sich wie Fische im Wasser fühlen werden. Einmal raus aus dem Wasser können sie sich mit einer tollen Massage relaxen (auf den schwimmenden Markt).  

 

Der Siam Park ist eröffnet!!!
Am 15. September war die Einweihungsfeier unter Beisein von zahlreichen geladenen Gästen aus Wirtschaft und Politik, darunter auch Ihre Hoheit Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn von Thailand.

August 2008 - Die ersten Bewohner des Siam Parks treffen ein. Die Karpfen befinden sich bereits im Wasser des schwimmenden Marktes. Siam Park hat heute die ersten aus dem Loro Parque stammenden Karpfen empfangen. Momentan sind es ungefähr 160 Stück, die den See (1.000m3) der den schwimmenden Markt umgibt, einweihen und diesen voll von Leben füllen werden. Bekannt als gewöhnlichen Karpfen, (Cyprinus carpio), handelt es sich hierbei um einen Süsswasserfisch, der mit dem Goldkarpfen verwandt ist. Der Transport wurde in Karpfen Siam Parkeinem speziellem Behälter realisiert in ständiger Begleitung von einem Biologen, der sich darum gekümmert hat die Karpfen in deren neuem Heim zu bringen. Dieser Prozess dauerte 5 Stunden. Dieser wird auch den Anpassungsprozess in den nächsten Tagen beaufsichtigen. Die Ernährung der Karpfen stellt sich prinzipiell aus Wasserpflanzen zusammen. Sie können bis zu 1,2 m lang werden und 40 kg wiegen. Normalerweise sind Sie aber nur zwischen 60 und 90 cm lang, und wiegen um die 9 kg. Sie sind bekannt als Glücksbringer, und können bis zu 50 Jahre leben. Der schwimmende Markt repräsentiert ein Dorf Namens Ayutaya, dass 1,5 Stunden von Bangkok entfernt ist. Es wurde von thailändischen Handwerken hergestellt, mit aus Thailand importierten Materialien, und ist die grösste architektonische und siamesiche Repräsentation, ausserhalb Asiens. Diese wird die Einkauszone, Umkleidekabinnen und Cafés beherbergen, und den Besucher in ein fernes Land bringen. 

Juli 2008 - Siam Park bereitet sich für die Publikumseröffnung vor. Nach dem alle Sicherheitsprüfungen durchgeführt worden sind, wird noch an den letzten  Details und technischen Anpassungen gefeilt.

Siam Parkt auf Teneriffa realisiert die nötigen technischElefant Teneriffa Siam Parken Anpassungen damit die Unterhaltung so gross wie möglich ist, nachdem die Sicherheitsprüfungen und die letzten Studien des Wasserverlaufes durchgeführt worden sind. Gemäss der Firmenpolitik, dessen Gütesiegel unverwechselbar und auf internationaler Ebene bekannt ist, wurden alle Details mit der besten Qualität gestaltet, immer auf der Suche nach der Vortrefflichkeit. Bei der Verwirklichung des Projektes wurden Materiale und Maschinen aus verschiedenen Orten der Welt benutzt (Thailand, Irland, Kanada, China, Vietnam oder Schweden, unter anderem), so dass dies den Schwierigkeitsgrad vergrössert und somit auch die Produktionstermine verlängert hat.

Dieser grosser Traum hat Form angenommen, und während die letzten Details gepflegt werden, überdeckt langsam die Vegetation das Gelände und tarnt so den Unterbau einiger unserer Attraktionen. Hiermit fügt sich das Mysterium an das Angebot von Empfindungen zu, dass uns Siam Park bietet. Das künstlerische Team platztiert Elefant Siam Park Teneriffadie letzten Stücke der Dekoration, wie zum Beispiel den grossen weissen Elefanten. Dieser ist bekannt als Glücksbringer, Beschützer und Hüter der Harmonie zwischen Mensch und Universum. Er ist auch Zeichen des Wohlstandes, so dass er der Grund war für den Krieg um die Eroberung des Gebietes wo diese Elefanten lebten, zwischen Birmanen und Siamesen im XV Jahrhundert. Der 5 Meter hohe Elefant ist eine Kreation des Künstlers Paolo Bonanno und wird die Besucher am Eingang empfangen. Er nimmt so Teil an der Gestaltung des Szenariums des Themenparks mit den spektakulärsten Attraktionen Europas, dem Siam Park.

Mai 2008 - Die thailändische Botschafterin besucht den Loro Parque und Siam Park - Die Botschafterin von Thailand in Spanien, Frau Atchara Seripurtura besuchte auf ihrem 3-tägigen Kurztrip nach Teneriffa den Loro Parque und den Siam Park, der gröβte Wasserpark Europas der noch vor Beginn diesen Sommers eröffnet wird. In Begleitung von der Ministerin Siriporn Thaitrong, dem Direktor des Thai Trade Center von Madrid, Kittinand Yingcharoen und dem Staatssekretär Vathatudh Vichankaiyakij traf sie sich mit dem Generalkonsul von Thailand, Wolfgang Kiessling.

Siam Park Besuch aus Thailand

Das Komitee wurde von der Familie Kiessling willkommen geheissen, die sie anschliessend auf einer Führung durch den Loro Parque, der dieses Jahr sein 35. Jubiläum feiert, begleitete. So besuchten sie die verschiedenen Ausstellungen, wie die der Orcas, Delphine, Seelöwen, sowie das Pinguinairum und Aquarium. Dabei gilt es zu erwähnen, dass sowie der Loro Parque, das Hotel Botánico, als auch der brandneue Siam Park eine intensive Bewunderung für die thailändische Kultur hegen und daher sich diese in der Architektur, die sich durch ein exquisites Design auszeichnet, wiederspiegelt.

Vergangenen Montag begab sich die Gruppe auf einen Inselausflug und besuchte „La Orotava“, die „Cañadas“ des Teides und den Süden von Teneriffa, wo sie den Tag mit einem Besuch durch den Siam Park abrundeten, der für besondere Faszination auf Grund seiner Einzigartigkeit und aussergewöhnlichen Thematisierung fand. Die Botschafterin bekundete Ihre Zufriedenheit über die Aufmerksamkeit die ihnen entgegengebracht wurde, sowohl als auch ihre absolute Bewunderung für die Familie Kiessling und deren einmalige Projekte, die mit soviel Liebe zum Detail die thailändische Kultur integrieren. Abschlieβend frand ein Abendessen mit dem Ehren-Konsul und anderen Persönlichkeiten im Hotel Botánico statt.

Siam Park auf Teneriffa, erstes Event

April 2008 - Das erste (!) Event im Siam Park

Promis aus dem Bereich Sport, Musik, der Geschäftswelt und Schauspieler versammeln sich im gröβten Wasserpark Europas auf Teneriffa.

Anlässlich der Eagles Golf Trophy fand die erste Abendveranstaltung im Siam Park statt. Der Park bereitete den Gästen einen unvergesslichen Abend unter Freunden in einer einzigartigen exotische Szenerie. Der Erlös dieser Wohltätigkeits- Veranstaltung kommt u.a. der „Michael Stich-Stiftung“ zu Gute, die sich für mit HIV Positiv erkrankte Kinder einsetzt.

Auf Einladung von Starmoderator Jörg Wontorra kamen 170 Promis am vergangenem Donnerstag zum Strand des Siam Park, zu denen Berühmtheiten aus der Welt der Musik, Sport und Wirtschaft zählten und die sichtlich den Abend in diesem unvergleichlichen „The Water kingdom“, der in Kürze im Süden voNorbert Schramm Teneriffa im Siam Parkn Teneriffa eröffnet, genossen haben.

Als ganz besonderes Highlight wurde den Promis angeboten die Attraktionen hautnah zu erleben und so liess es sich z.B. der ehemalige Vize-Weltmeister und Europameister im Eiskunstlauf, Norbert Schramm, nicht nehmen, die 28m hohe Kamikaze-Rutsche „Tower of Power“, gleich 2 Mal runterzuschieβen.

Zu den geladenen Gästen zählten Persönlichkeiten wie u.a., Weltmeister im Diskuswerfen, Lars Riedel, Jörg Berger, deutscher Bundesligentrainer, Schauspieler, Charles M. Huber, 4-facher Radweltmeister Rudi Altig und Helmut Kremers, Fuβballnationalspieler und Ex-Manager und Präsident des FC Schalke 04.

Foto unten: Norbert Schramm, Lars Riedl und Karl Allgöwer auf Teneriffa

Norbert Schramm Lars Riedel Karl Allgoewer Siam Park Teneriffa

Desweiteren möchten wir gerne diese Gelegenheit nutzen, um Sie daran zu erinnern, dass der Siam Park nicht am 01. Mai eröffnet worden ist, wie gelegentlich aus der Presse zu entnehmen war. Nichtdestotrotz werden wir den Siam Park noch in diesem Sommer eröffnen. Ein festes Datum steht allerdings noch nicht fest. 

Drachen auf Teneriffa Siam Park Kanaren Drachen und Becken Siam Park Teneriffa

März 2008 - Schwerelosigkeit. Der weltweit gröβte Drache im Siam Park. Mit 24m Höhe und 78m Länge ist diese Attraktion eine der Spektakulärsten.

Der gröβte Wasserpark Europs befindet sich in den Endzügen, bevor er sich in eine neue Dimension von Freizeit, Spass und Abenteuer verwandelt und mit seinem einzigartigen Konzept einen Meilenstein im Sektor Themenparks legen wird. Der grösste Drache der Welt ist nun fertiggestellt und erwartet seine Besucher mit einem Gefühl völliger Schwerelosigkeit und aussergewöhnlichen Sounds.

Mit einem Eingang auf etwa 30 - 40m Höhe, einer Beugung von 45º und 20m Durchmesser wird der Drache, hergestellt vom Italiener Paolo Bonanno, sicherlich die beliebteste Attraktion des Siam Park, der in diesem Frühjahr auf Teneriffa eröffnet. Er wurde speziell für die Liebhaber des „besonderen“ Vergnügens entwickelt, die gemeinsam mit ihren Freunden auf einem „Gummidonut“ für bis zu 4 Personen diese sensationelle Erfahrung erleben wollen.

Da auf Grund seines Gewichtes und ausserordentlichen Grösse viel Zeit und Arbeit aufgebracht werden musste, wurde er zu einer echten Herausforderung für seine Hersteller. Auch wird diese Attraktion, durch die für die Dekoration verwendeten Materialien, eine der teuersten des Siam Parks sein.

So wurden verschiedene und kostspielige Materialien benutzt, wie 55 Tonnen Eisen für die Struktur, 70 Tonnen Marmorpulver, Kiesel und Gold. Im Inneren des trichterförmigen Zylinders der Attraktion erlebt der Besucher die einzigartige Sensation der Schwerelosigkeit, während er wie ein Pendel auf einem „Gummidonut“ bis zu 15m Höhe hoch und runter rutscht. Zur selben Zeit wird er sich an den vergnügten Gesichtern seiner „Mitfahrer“ erfreuen können.

Für Diejenigen die gemeinsam mit ihren Freunden und Familie diese einmalige Erfahrung von Adrenalin und Vergnügen bei einer aufregenden Reise durchs Wasser erleben wollen, ist der Drache des Siam Park genau das Richtige für diesen Sommer.

Januar 2008 - Der grösste Wasserpark Europas öffnet seine Tore.

Siam Park öffnet seine Tore in diesem Frühjahr und wird die Besucher mit einer architektonischen Meisterleistung überraschen, die einzigartig im Freizeitsektor der Kanaren ist. Zur Zeit beschäftigt der Wasserpark schon mehr als 350 Angestellte, die auf Hochtouren arbeiten, um dieses aussergewöhnliche 50 Millionen € - Projekt fertigzustellen.Tower Siam Park Teneriffa

Auf einer Fläche von 185.000 m² werden sich bis zu 7.500 Personen täglich an den sensationellen Attraktionen erfreuen. Der „Gigant“, „Tower of Power“, „Vulkan“, die „Verlorene Stadt“ und der „Wellenpalast“ stellen 5 Weltrekorde auf und versprechen ganzjährig jede Menge Vergnügen für Gross und Klein.

Siam Park auf Teneriffa setzt weltweit neue Masstäbe, nicht nur durch seine exklusive Architektur und majestätische Landschaften, sondern auch durch sein ökologisches Bewusstsein das sich in allen Attraktionen wiederfindet.

Um diesen einmaligen Park zu errichten wurden Ingenieure von den bekanntesten Universitäten der Welt u.a. auch Bangkok angeheuert, die ihr ganzes Können auf Teneriffa einsetzten, um das Publikum zum Staunen zu bringen.

Des weiteren wurden thailändische Handwerker eingeflogen, die dem gesamten Park mit ihrer Handwerkskunst einen Hauch des magischen Königreichs verleihen.

Siam Park wird die modernsten und atemberaubendsten Wasserattraktionen in einem natürlichen und architektonisch aussergewöhnlichen Ambiente vereinen, das die Besucher in das alte Siam, dem heutigen Thailand versetzen wird.

In den nächsten Wochen wird dieser unglaubliche Park eröffnet, der sicherlich ein neues „must“ der Kanaren werden wird. 2008 ist das Jahr des Siam Park!

Nachrichten, Informationen, Pressetexte:

2007200920102011, 2012 und NEU: 2013  

Interview mit dem Direktor: Christoph Kiessling

Logo Siam Park Teneriffa

Zur Hauptseite, Übersicht Siam Park

[Portal de Canarias] [Die Kanaren] [Kanaren Reisen] [El Hierro] [La Palma] [La Gomera] [Teneriffa] [Info Teneriffa] [Karte Teneriffa] [Landkarte Teneriffa] [Wetter Teneriffa Kanaren] [Teneriffa Wetter] [Strand-Wetter-Teneriffa] [Klima Teneriffa] [Natur Teneriffa] [Vegetationszonen Teneriffa] [Radarbild Teneriffa] [Nacht-Foto Teneriffa] [Naturschutz Teneriffa] [Freizeit Angebot Teneriffa] [Sport und Spass Teneriffa] [Städte und Orte Teneriffa] [Kultur Angebot Teneriffa] [Immobilien Teneriffa] [Verkehr Entfernungen Teneriffa] [Flug Teneriffa] [Bus Teneriffa] [Busfahrplan Teneriffa] [Buslinien Teneriffa] [Bonobus Teneriffa] [Gemeinden Teneriffa] [Adressen Teneriffa] [Unternehmen auf Teneriffa] [Wein Teneriffa] [Bio Finca Teneriffa] [Teneriffa Video] [Angellizenz Teneriffa] [Touristeninformation Teneriffa] [Gran Canaria] [Fuerteventura] [Lanzarote] [Impressum Portal de Canarias] [Sitemap]

Pauschal-Reise

Flug Kanaren

Lastminute

All Inclusive

Reise Kanarische Inseln buchen

Ferienhäuser
Ferienwohnung

 

Reisen Kanaren Ab in den Urlaub