Portal de Canarias

Kanarische Inseln El Hierro

Die Kanaren

El Hierro

La Palma La Gomera

La Palma

La Gomera

Teneriffa Gran Canaria

Teneriffa

Gran Canaria

Fuerteventura Lanzarote

Fuerteventura

Lanzarote

Impressum

 

All Inclusive Kanaren Reise

All Inclusive Kanaren

 

Gregor Sonnenteleskop Teneriffa

GREGOR - Sonnenteleskop Teneriffa

Im Mai 2012 ist die Kanareninsel Teneriffa um eine weitere wissenschaftliche Attraktion reicher geworden. Auf dem Teide (Inaza, 2.400 m), dem höchsten Berg Spaniens, wurde das grösste Sonnenteleskop Europas (das drittgrösste der Welt) aufgestellt.

Voraus gingen etwa 30 Jahre Entwicklungs- und Forschungsarbeit. Ziel ist es neue, bis dahin ungesehene genauere Aufnahmen von der Sonnentätigkeit machen zu können und die Sonnenforschung allgemein voran zu treiben.

An der Verwirklichung des Projekten waren insbesondere deutsche Institue beteiligt wie das Kiepenheuer Institut für Sonnenphysik in Freiburg, das Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung in Kaltenburg, das Leibnitz-Institut für Astrophysik in Potsdam. Auch das kanarische Instituto de Astrofisica de Canarias (IAC) und das tschechische Astronomical Institute of the Academy of Sciences sind mit beteiligt. Die Gesamtkosten lagen bei knapp 13 Millionen Euro.

Bei der Einweihungsfeier am 21. Mai 2012 nahmen zahlreiche Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Politik teil. Darunter waren Ricardo Melchior (Präsident Teneriffa), Theresia Bauer Wissenschaftsministerin Baden Württemberg), Prof. Dr. Karl Ulrich Mayer (Präsident Leibniz-Instituts Potsdam), Dr. Sebastian Jester vom (Bundesministerium für Bildung und Forschung), Prof. Dr. Francisco Sánchez (Direktor IAC), María del Carmen Hernández Bento (span. Regierung der Kanaren) und andere Wissenschaftler.

GREGOR ist in der Lage nicht nur sichtbare Prozesse anzuzeigen und neue einzigartige Fotos zu liefern, sondern das Sonnenteleskop kann auch wichtige Infrarotaufnahmen zur Beobachtung magnetischer Felder machen und ferner Windturbulenzen und Temperaturunterschiede aufzeigen.

Das Teleskop wird aber nicht nur am Tag genutzt, sondern auch in den Nachstunden, um weit entfernte Sonnen zu erforschen.

Das Teide Observatorium im Nationalpark Teide ist damit erneut in den Blickpunkt der weltweiten Wissenschaft gelangt und festigt weiter den Standort Teneriffas als Erforschungszentrum des Universums.

 

Weitere Links und Informationen:

Canadas del teide Teneriffa

Cañadas

Ortuno auf der Insel Teneriffa

Mirador Ortuño

Los Roques auf Teneriffa

Los Roques

Mirador Ayosa auf der Kanareninsel Teneriffa

Mirador Ayosa

Seilbahn Teneriffa

Seilbahn

Sternwarte Teneriffa

Sternwarte

Tarta Teneriffa

La Tarta

Chipeque Mirador Teneriffa

Mirador Chipeque

Natternkopf auf der Insel Teneriffa

Natternkopf

Besucherzenrum des Teide aus Teneriffa

Besucherzentren

Teide Nationalpark

 

[Portal de Canarias] [Die Kanaren] [Kanaren Reisen] [El Hierro] [La Palma] [La Gomera] [Teneriffa] [Info Teneriffa] [Karte Teneriffa] [Landkarte Teneriffa] [Wetter Teneriffa Kanaren] [Teneriffa Wetter] [Strand-Wetter-Teneriffa] [Klima Teneriffa] [Natur Teneriffa] [Vegetationszonen Teneriffa] [Radarbild Teneriffa] [Nacht-Foto Teneriffa] [Naturschutz Teneriffa] [Freizeit Angebot Teneriffa] [Sport und Spass Teneriffa] [Städte und Orte Teneriffa] [Kultur Angebot Teneriffa] [Immobilien Teneriffa] [Verkehr Entfernungen Teneriffa] [Flug Teneriffa] [Bus Teneriffa] [Busfahrplan Teneriffa] [Buslinien Teneriffa] [Bonobus Teneriffa] [Gemeinden Teneriffa] [Adressen Teneriffa] [Unternehmen auf Teneriffa] [Wein Teneriffa] [Bio Finca Teneriffa] [Teneriffa Video] [Angellizenz Teneriffa] [Touristeninformation Teneriffa] [Gran Canaria] [Fuerteventura] [Lanzarote] [Impressum Portal de Canarias] [Sitemap]

Pauschal-Reise

Flug Kanaren

Lastminute

All Inclusive

Reise Kanarische Inseln buchen

Ferienhäuser
Ferienwohnung

 

Reisen Kanaren Ab in den Urlaub