Portal de Canarias

Kanarische Inseln El Hierro

Die Kanaren

El Hierro

La Palma La Gomera

La Palma

La Gomera

Teneriffa Gran Canaria

Teneriffa

Gran Canaria

Fuerteventura Lanzarote

Fuerteventura

Lanzarote

Impressum

 

All Inclusive Kanaren Reise

All Inclusive Kanaren

 

Las Montanetas Naturschtz El Hierro Umweltschutz El Hierro

Natur- und Umweltschutz auf El Hierro

 

Im Jahr 2000 wurde El Hierro von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. Ziel war die bestehenden typischen Kulturlandschaften und der darin befindlichen Tier- und Pflanzenarten zu schützen. Fast 70% der Insel sind heute unter Schutz gestellt und mehrere Bauprojekte (Hotelanlagen) wurden abgelehnt. Die Inselbewohner wollen keinen Massentourismus und möchten die Insel weitgehend im bisherigem Bild erhalten.

naturschutzgebiete El HierroUnter besonderem Schutz stehen die 3 Naturschutzgebiete (Reserva Natural): Es sind die im Norden befindlichen Meeresfelsen, die Roques de Salmor (Reserva Natural Integral de Roques de Salmor), die ebenfalls im Norden befindliche Naturschutzgebiet Tibataje (Reserva Natural Especial de Tibataje, mit Rieseneidechsen Gallotia simonyi) und im Westen das Naturschutzbiet Mencáfete (Reserva Natural Integral de Mencáfte). Dazu gibt es zwei Landschaftsschutzgebiete (Paisaje Protegido), das von Ventejis und im Süden jenes von Timijiraque. Den grössten Teil der Insel nimmt der Landschaftspark Frontera (Parque Rural de Frontera) ein. Das von den Aussichtspunkten Mirador de las Playas und Mirador de Isora aus sichtbare Felsenmassiv wurde als Gelogisches Schutzgebiet (Monumento Natural de Las Playas) ebenfalls unter Schutz gestellt. Erwähnenswert ist auch, dass immer mehr Bauern ökologischen Landbau betreiben.

Meeres-Schutzgebiet

Zudem verfügt die Insel auch über ein 750 Hektar grosses Meereresreservat (Reserva Marina - Mar de las Calmas), das zwischen La Restinga und Tacorón liegt. 1996 wurde es von den Fischern und Bewohnern der Region selbst unter Schutz gestellt, um das reiche Fischvorkommen zu sichern. Das Reservat wird in 5 Schutzzonen unterteilt. Die Kernzone (A) geniesst den höchsten Schutzstatus. In allen Zonen ist Unterasserfischen und Ankern (weil der Bodenuntergrund zerstört werden kann) verboten. In den Zonen B und C befinden sich rote Bojen, an denen Tauchgänge gestattet sind und an denen das Boot befestigt werden kann. Um eine zu hohe Anzahl an Tauchgängen zu verhindern, müssen die Tauchclubs vorher eine Erlaubnis beantragen (Tel. 922 557 188).

Projekt „100% Erneuerbare Energien”

Durch das neue Projekt „100% Erneuerbare Energien” („El Hierro, 100% renovable“) hat El Hierro weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Denn in Kürze wird es die erste Insel der Welt sein, die den Energiebedarf zu 100% aus natürlichen Quellen (Wasser- und Windkraftwerke und Solaranlagen) nutzt. Das wird eine Signal-Wirkung nicht nur auf andere Inseln haben, sondern auch auf das europäische Festland. Daher wird das 25 Mio. Euro Projekt von der Europäischen Union und der Regierung Spaniens mitfinaziert. Eigens dazu reiste der Cabildopräsident Tomás Padrón im Frühjahr 2005 nach Madrid um mit Umweltministerin Cristina Narbona die genaueren Details zu besprechen. Das Cabildo von El Hierro stellt unter Mitarbeit des ITC (Technologisches Institut der Kanaren) den Bewohner der Insel Informationen zur Verfügung und sorgt für die Durchführung.

So ist die kleinste Insel der Kanaren in Sachen Umweltschutz die grösste von allen.

[Portal de Canarias] [Die Kanaren] [Kanaren Reisen] [El Hierro] [Info El Hierro] [Landkarte El Hierro] [Karte El Hierro] [Wetter El Hierro] [Geschichte Kultur El Hierro] [Natur/Wetter/Klima Hierro] [Naturschutz El Hierro] [Freizeit Angebot El Hierro] [Mirador El Hierro] [Sport und Spass El Hierro] [Städte und Orte El Hierro] [Verkehr Entfernungen El Hierro] [Produkte aus El Hierro] [Reise El Hierro] [Gemeinden El Hierro] [Adressen El Hierro] [Tiere El Hierro] [Video El Hierro] [Ferienhaus El Hierro] [Ferienwohnung El Hierro] [La Palma] [La Gomera] [Teneriffa] [Gran Canaria] [Fuerteventura] [Lanzarote] [Impressum Portal de Canarias] [Sitemap]

Pauschal-Reise

Flug Kanaren

Lastminute

All Inclusive

Reise Kanarische Inseln buchen

Ferienhäuser
Ferienwohnung

 

Reisen Kanaren Ab in den Urlaub